Elementare Musikpädagogik

Die Musikschule bietet auch für die jüngsten „Musikanten“ altersgerechten Musikunterricht an. Beschäftigung mit Musik fördert die Konzentration, die soziale Kompetenz, die Sinne werden geschult und nicht zuletzt – Musizieren macht einfach Spaß! Das gemeinsame Tun steht im Vordergrund. Musik, Tanz, Bewegung, Rhythmus, Stimme und Sprache werden auf spielerische Weise eng miteinander verknüpft.

Die musikalische Früherziehung ist eine zweijährige Grundschulung für Kinder ab 4 Jahren. Das erste Jahr wird in allen Kindergärten angeboten. Wöchentlich findet eine 50-Minuten Einheit statt. Die fortgeschrittenen Kinder können anschließend ein zweites Jahr in der Musikschule besuchen.

Die ersten Einheiten im Schuljahr werden zum Schnuppern angeboten. Ab Oktober fängt der reguläre Unterricht an.

Ansprechpersonen für den Kindergarten Nord und den Kindergarten im Konrad-Lester-Hof: Eva Kmostak
Ansprechperson für den Kindergarten Göblasbruck: Mirjam Schiestl